Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Porträt Andreas Gerdes
Prof. Dr. Andreas Gerdes
Wissenschaftliche Leitung
+49 170 2886556

andreas gerdesBco4∂kit edu

Technische Infrastruktur: Nutzung und Umweltbelastung

Grafik TI

Bauwerke der technischen Infrastruktur sind durch deren Nutzung vor allem mechanisch belastet. Darüber hinaus sind sie chemischen, physikalischen und biologischen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Korrosion durch Tausalze, Frost-Tau-Wechsel oder die Bildung von Biofilmen – die Ursachen für gravierende Schäden sind vielfältig.

Die geplante Lebensdauer dieser Bauwerke beträgt in der Regel zwischen 80 bis 120 Jahre – doch diese wird meist nicht einmal zur Hälfte erreicht. Schon lange vor der Halbwertszeit treten Schadensprozesse an Werkstoffen und Bauteilen auf, die bis zum Verlust der Standsicherheit führen können. Umweltfaktoren wie Klimawandel oder eine stetig wachsende Bevölkerung in Ballungsgebieten beschleunigen diese Prozesse. Die Folgen: Bauwerke müssen durch aufwendige und oftmals vermeidbare Instandsetzungen instandgesetzt werden. Hier setzen wir an und entwickeln nachhaltige Lösungen für die technische Infrastruktur, um die instandsetzungsfreie Lebensdauer deutlich zu verlängern.

Wir haben uns auf folgende Bereiche der Infrastruktur spezialisiert: